×
×
Musik Produktiv

Stagepiano

Filter
Casio5 Kawai14 Korg7 Roland14 Yamaha11

Ein Stagepiano ist im Gegensatz zum Klavier oder Keyboard optisch meist schlicht gehalten und auf die Strapazen des Live-Betriebs ausgerichtet. Stagepianos besitzen ferner keinen integrierten Ständer, sondern werden auf einen entsprechend soliden Keyboardständer verfrachtet. Halte- und Dämpferpedale landen in einem separaten Gehäuse vor den Füßen des Musikers. Das Stage Piano übernimmt häufig auch Funktionen eines Masterkeyboards; sprich: Die Tastatur lässt sich beispielsweise in mehrere Zonen unterteilen, um weitere Klangerzeuger individuell ansteuern zu können. Dabei beschränken sich Stagepianos keineswegs auf den reinen Klavierklang, sondern bieten eigentlich herstellerübergreifend eine große Auswahl an so genannten Brot-und-Butter-Sounds wie etwa Streicher, Bässe, Orgeln, E-Pianos usw. Im Gegensatz zu den meisten Heimpianos sind Bühnenpianos übrigens mit Pitch- und Modulation-Wheels ausgestattet, die bei der Steuerung von Synthesizersounds eine wichtige Rolle spielen.

Die Anschlagsdynamik wird aufgrund feiner Hammermechaniken authentisch gehalten. Sie haben also das Gefühl, als spielten Sie auf einem akustischen Klavier. Der Vorteil von Stage Pianos ist nicht nur ihr geringeres Transportmaß, sondern auch die Vielfalt an Sounds und Einstellungsmöglichkeiten. Die Anzahl der Tasten wird explizit in den einzelnen Artikelbeschreibungen angegeben. In der Regel verfügen Stagepianos über 88 Tasten und über verschiedene Anschlüsse wie z.B. einen USB-Anschluss.

Bei uns finden Sie neben Stagepianos auch komplette Piano Sets inklusive Klavierhocker, Kopfhörer, Tasche und Stativ. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch gerne Ihr individuelles Set zusammen.