×
×

Moog Moogerfooger MF-103 12-Stage Phaser

(12 Bewertungen)
356 € inkl. MwSt., versandkostenfrei
Voraussichtlich lieferbar in 7-14 Arbeitstagen.
Auf den Wunschzettel

Effektgerät E-Gitarre Moog Moogerfooger MF-103 12-Stage Phaser

  • Effekt-Typ: Phaser
  • Bauart: Analog
  • Mono/Stereo: Mono In, Mono Out
  • Regler: LFO Amount, Rate, Drive, Output, Phaser Sweep, Resonance
  • Modes: 4 Modes
  • Schalter: Hi/Lo, 6 Stage/12Stage
  • Bypass Modus: Buffered Bypass
  • Lieferumfang: Netzteil
  • Stromversorgung: 9 Volt Center positive
  • Stromverbrauch: 500 mA
  • Batteriebetrieb: nicht möglich
  • Gehäuseformat: Big Size
  • Abmessungen (BxHxT / cm): 15,2 x 6,3 x 22,8
  • Gewicht: 1,0 kg
  • Produktionsland: Made in USA
  • Auch für Bass geeignet: ja
  • Boutique Effekt: ja
Bedienoberfläche:
  • Amount:zur Einstellung des Phaser Effekts durch den LFO Ausgang
  • Lo/Hi: Schalter zum Wählen des tiefen LFO Bereichs (0.01Hz bis 2.5Hz) und des hohen Bereichs (1.0Hz bis 250Hz)
  • Rate: zur Einstellung der LFO Frequenz von einem Regelbereich 250:1
  • Drive: zur Steuerung des Phaser-Eingangsignals
  • Output Level: zum Mischen des Phaser-und Bypass-Signals
  • Sweep: zur Einstellung der Phaser Frequenz in einem Bereich von sechs Oktaven
  • 6/12-Stage: zum Wählen zwischen 6-stufigem bzw. 12-stufigem Modus
  • Resonance: zur Einstellung der Höhe und Stärke der Peaks des Phaser Frequenzgangs
  • Level-LED: dreifarbiges LED zur Steuerung der Stärke des Eingangssignals
  • LFO-LED: zur Anzeige der LFO Rate
  • Bypass: zweifarbige LED zur Anzeige des Phaserstatus An oder Bypass

Anschlussfeld:
  • Audio In: für Instrumenten- oder Linesignale von -16dBm bis +4dBm.
  • Audio Out
  • Aux Out: Nennwert beträgt -4dBm, Maximalpegel beträgt +8dBm, Ausgangsimpedanz beträgt 5kOhm
  • Sweep In: zur Einspeisung eines externen Signals +/-2,5 Volt für den zweiten 6-Stage Phaser-Schaltkreis, anstelle des LFO Eingangs. Die Eingangsimpedanz beträgt 50kOhm
  • LFO Out: liefert LFO-Wellenform (Dreieck-Wellenform, +/- 2,8 V)zum Anschluss anderer spannungsgesteuerter Geräte. Die Ausgangsimpedanz beträgt 600Ohm
  • Sweep, Resonance, Rate, Amount: für den Anschluss des Moogerfooger EP-1 oder eines baugleichen Expression Pedales, sowie Steuerspannungen über Mono- oder Stereoklinkenstecker
  • +9V: Netzteil Buchse zum Anschluss des mitgelieferten AC 9 Volt Netzteils

Eine der besten Möglichkeiten einer Aufnahme mehr Lebendigkeit und Bewegung zu verleihen, ist der Einsatz eines Phasers. Mit dem MF-103 können Sie eine ganze Reihe interessanter Wirbel,-Schimmer, - und Vibrationseffekte erzeugen, eben ganz neue Klangstrukturen. Mit dem Moogerfooger MF-103 12-Stage Phaser lassen sich einerseits langsame, feine Phaserklänge, die auf sehr subtilem Level ablaufen, erreichen, andererseits aber auch so schnelle, dass der Klang Ihres Instruments nicht wiederzuerkennen ist.

Wie funktioniert ein Phaser?

Ein Phaser ist ein Kamm- oder Kerbfilter. Das Kammfilter wird deshalb so genannt, weil sein Frequenzverlauf mehrere Kerben (Löcher) und steile Anhebungen (wie die Zähne eines Kammes) hat. So wie die Phaser Resonanz durch das Frequenzspektrum vor- und zurückgeschoben wird, werden auch dementsprechend die harmonischen Anteile des Audioeingangssignals abwechselnd angehoben und abgeschwächt. Dieses Vorgehen erzeugt den klassischen, schwebenden Phaser-Klang.

Warum ein 12-Stage Phaser?

Der MF-103 arbeitet mit zwei sogenannten KammResonanz-Filtern. Je nach der Anzahl der Schaltungen der internen Phasenschieber werden sie als 6-stufig oder 12-stufig bezeichnet. Der 6-stufige Modus hat 3 Kerben (Einschnitte) im Frequenzverlauf, während der 12-stufige Modus 6 Kerben besitzt. Beide Modi haben deutliche Klangunterschiede. Zusätzlich hat der MF-103 noch eine regelbare Rückkopplungsschaltung, welche die Resonanz, bzw. die „Tiefe" des Phaserklanges erhöht. Wenn dieser Kamm -oder Kerbfilter im Frequenzgang verschoben wird, entsteht der typische "Sweep-Sound" des Phasers.
Artikelnummer: 100054870
Marke: Moog

Ähnliche Produkte finden: