×
×

Moog Moogerfooger MF-101 Lowpass Filter

(13 Bewertungen)
307 € inkl. MwSt., versandkostenfrei
Voraussichtlich lieferbar in 7-14 Arbeitstagen.
Auf den Wunschzettel

Effektgerät E-Gitarre Moog Moogerfooger MF-101 Lowpass Filter

  • Effekt-Typ: Filter
  • Bauart: Analog
  • Besonderheit(en): Lowpass-Filter
  • Mono/Stereo: Mono In, Mono Out
  • Regler: Envelope Amount, Filter Cutoff, Mix, Resonance
  • Schalter: Smooth/Fast, 2 Pole/4 Pole
  • Bypass Modus: Buffered Bypass
  • Lieferumfang: Netzteil
  • Stromversorgung: 9 Volt Center positive
  • Stromverbrauch: 500 mA
  • Batteriebetrieb: nicht möglich
  • Gehäuseformat: Big Size
  • Abmessungen (BxHxT / cm): 15,2 x 6,3 x 22,8
  • Gewicht: 1,0 kg
  • Produktionsland: Made in USA
  • Auch für Bass geeignet: ja
  • Auch für DJs geeignet: ja
  • Boutique Effekt: ja
Bedienfeld:
  • Envelope Amount: zur Einstellung des Envelope Eingangssignals zum Öffnen und Schließen des Filters
  • Smooth-Fast: Schalter zur weichen oder harten Glättung des Hüllkurvensignals
  • Mix: Drehregler zum stufenlosen Mischen des Eingangssignals und Filtersignals
  • Drive: Drehregler zur Steuerung der Stärke des Eingangssignals
  • Level-LED: dreifarbiges LED zur Aussteuerung des Eingangssignals
  • ENV-LED: zur Anzeige der Stärke der Hüllkurvensignalspannung
  • Bypass LED: zweifarbige LED zur Anzeige des Filterstatus An oder Bypass
  • Filter Cutoff: zur Steuerung der Cutoff Frequenz in einem Bereich von acht Oktaven
  • 2-Pol/4-Pol: Schalter zum Wählen der 2-Pol(hell) oder 4-Pol (dunkel) Filter Frequenz
  • Resonance: zur Veränderung des Frequenzverlaufs von reiner Tiefpass- bis zur tatsächlichen Eigenschwingung


Anschlüsse:
  • Audio In: für Instrument- oder Linesignale von -16dB bis +4dB
  • Audio Out
  • +9V: Netzteil Buchse zum Anschluss des mitgelieferten AC 9 Volt Netzteils
  • Amount, Cutoff, Mix, Resonance: Stereo - Klinkenbuchsen für den Anschluss des Moogerfooger EP-1 (oder baugleicher Expression Pedale) oder Steuerspannungen über Mono- oder Stereoklinkenstecker.
  • ENV Out: zum Anschluß weiterer spannungsgesteuerter Geräte

Wie funktioniert ein Tiefpass Filter?

Ein Tiefpassfilter entfernt die höheren Frequenzen eines Tones. Dadurch klingt der Ton weicher oder gedämpfter. Umso geringer der Cutoff, desto dunkler klingt der Ton, vergleichbar mit einer Fensterjalousie, die bei halb geschlossenem Zustand weniger Licht durchlässt als im geöffneten. Der Tiefpass Filter arbeitet nach dem gleichen Prinzip. Der Moogerfooger MF-101 ist die echte Nachbildung der originalen Moog Modular Synthesizer. Er enthält zwei verschiedene Funktionen: Einen spannungssteuerbaren Vierpol-Tiefpass Filter und einen Hüllkurvenfolger.

Dieser orientiert sich am Verlauf der Lautstärke des Klangs und erzeugt eine Spannung, welche der Dynamik des Eingangspegels folgt. Jedesmal wenn eine Note gespielt wird, wird dadurch eine Hüllkurvenspannung erzeugt. Je härter der Anschlag ist, desto höher ist die Hüllkurvenspannung. Der Hüllkurvenfolgerausgang öffnet und schließt den Tiefpassfilter. Vergleichbar mit einer unsichtbaren Hand, die den Cutoff-Regler, jedesmal wenn eine Note gespielt wird, öffnet und schließt, weil die Hüllkurve der Dynamik des Eingangssignals folgt. Dadurch „spielen" Sie eigentlich den Filter, so wie Sie Ihr Instrument spielen.

Der Moogerfooger MF - 101 verfügt weiterhin über einen Resonanz Filter. Beim Öffnen der Resonanz werden die Obertöne in der Nähe des Cutoff-Wertes angehoben und Sie hören einen pfeif- bzw. vokalähnlichen Ton. Diese Resonanz verleiht dem Moogerfooger Filter denselben erstklassigen Sound wie der des Minimoog™ und des Moog Modular Synthesizers.
Artikelnummer: 100054867
Marke: Moog

Ähnliche Produkte finden: