×
×

Djemben

Filter

Aus ausgehöhlten Baumstämmen und einem Tierfell wurden die ersten Djemben in (West-)Afrika gefertigt. Die Djembe ist eine sogenannte einfellige Bechertrommel - die Unterseite ist offen. Jede Djembe hat ein Klangspektrum das durch die verwendete Holzart, die Korpusform, das Trommelfell und die Fellspannung bestimmt wird. Auf einfachster Weise betrachtet, kann man der Djembe mit drei Grundschlägen eine Vielzahl von verschiedenen Klängen entlocken. Zu den Grundschlägen gehört der Bass-Schlag in der Mitte des Fells, der offene Schlag am Rand sowie der peitschenartig geschlagene Slap - ebenfalls am Rand. Doch das gesamte Klangspektrum einer Djembe ist so umfangreich und somit nicht in Worte zu fassen....einfach mal ausprobieren! Viel Spaß dabei.